Neuerscheinungen und Mitteilungen
.
02.03.2015  -  Nächstes Infoblatt (BGTW 2015-1) ist in Vorbereitung - Thema KREIDE: "Das Niederschöna-
                      Paläotal und sein Zerfall während kompressiver Deformationsphasen im Cenomanium der
                      Sächsischen Kreide (Modellversuch)" mit mehreren Karten zum Verlauf und tektonisch initiierten
                      Laufänderungen des Flusssystems.

01.07.2017  -  Bei der Fortsetzung ausgedehnter Feldarbeiten im März 2016 konnte ein Steinartefakt (großer
                      Klingenschaber aus Flint) geborgen werden. Aus diesem Anlass wurde die geologische Arbeit
                      stark heruntergefahren, um nach weiteren steinzeitlichen Geräten / Fundplätzen zu suchen. Bis
                      zum heutigen Tag sind im regionalen Großraum Freiberg (Sachsen) 23 neue Fundstellen mit
                      mehreren hundert Artefakten bekannt geworden (Pfeilspitzen, Scheibenbeile, Kernbeile,
                      Kernsteine, Bohrer, Spitzen, Kratzer, Stichel u.a.). Die Aufnahme des Fundbestandes und dessen
                      Dokumentation inkl. Meldungen an das Landesamt für Archäologie Sachsen (Dresden) nimmt noch
                      erheblich Zeit in Anspruch. Die Fundplätze sind vorläufig in das Jungpaläolithikum und
                      Mesolithikum einzuordnen. Derzeit ist es nicht möglich Funde hier zu publizieren.

                      Die Arbeiten am neuen Infoblatt KREIDE (siehe oben) ruhen gegenwärtig und werden später
                      weitergeführt.



BGTW-INFO 2014 (Quartär)
 
 

 
   Geowissenschaftliche Veranstaltungen in Freiberg

21.09.2017
Donnerstag
(15.00 Uhr)

Geokolloquium
Thema: GEOPARK Tharandter Wald und Weißeritztäler

Referent:

Ort: Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
       Abteilung Geologie
       Haus 2, Raum 105
       Halsbrücker Straße 31a
       09599 Freiberg

(Eintritt frei)


28.09.2017
Donnerstag
(19.30 Uhr)

157. Freiberger Kolloquium
Thema: noch frei

Referent: 

Ort: Schloss Freudenstein
       Schlossplatz 4
       09599 Freiberg

(Eintritt frei)

Zum Veranstaltungsplan 2017:  www.smul.sachsen.de/vplan



powered by Beepworld